MetrioPharm

www.metriopharm.de

MetrioPharm AG, Zürich/Berlin

MetrioPharm ist eine reine Pharmaentwicklungsfirma, die noch keinen Cent Umsatz gemacht hat – denn das revolutionäre Medikament „MP1000“ ist noch in der Entwicklung.

Wir leben heute in einer Zeit, die man später einmal „die 100 Jahre der Antibiotika“ nennen wird. Seit 1941 behandeln wir Krankheitserreger mit diesem Gift, aber die Erreger entwickeln sich immer weiter und werden resistent. Schon heute wirken Antibiotika bei vielen resistenten Keimen nicht mehr, und in wenigen Jahrzehnten werden diese vollkommen wirkungslos sein.

Unser neues Medikament „MP1000“ ist ein moderner Immunmodulator, der das menschliche Immunsystem so steuert, dass es sich selbst gegen Krankheitserreger wehren kann, ohne aber den eigenen Körper zu zerstören. Leider ist unser Immunsystem nämlich recht unberechenbar: entweder es schläft, oder es schießt übers Ziel hinaus und wird lebensgefährlich – dann entstehen akute Krisen wie Sepsis, oder dauerhafte Entzündungen wie die extrem schmerzhafte Volkskrankheit Arthritis, die man auch als Autoimmunerkrankungen bezeichnet.

Unser „MP1000“ ist kein Gift das Keime abtötet, sondern ein wirkmächtiger Treibstoff für unser Immunsystem, der aber gleichzeitig Überhitzung verhindert!

In diese Entwicklung sind schon ca. 20 Mio. EUR geflossen, und wir beginnen in diesem Jahr die klinischen Tests am Menschen. Wenn die ersten Tests so erfolgreich sind wie wir erwarten, muss dann eine große Pharmafirma einsteigen, um das Medikament breit zu testen und in etwa 3-4 Jahren auf den Markt zu bringen.

Die DVM ist mit 10% der größte Gesellschafter der MetrioPharm, denn wir sind begeistert von der Möglichkeit, dass wir vielleicht gefährliche Gifte durch ein modernes Medikament ersetzen können und dabei noch ein Investment zum wirtschaftlichen Erfolg führen.

Zurück zur Übersicht